Dienstag, 26. April 2016

T-Shirt Parade....

Heute zeige ich euch die neuen T-Shirts für den Sohn. Aus dem letzten Frühling und Sommer konnten wir nur noch zwei T-Shirts und zwei Hosen in den Schrank räumen, denn der Rest ist zu klein geworden. Somit müssen ganz viele neue Sachen her. 

Dafür braucht es auch ein paar Basic-Schnitte. Bei mir ist das das Raglanshirt von klimperklein. In diesem Fall aber die Version aus dem Buch. Die wirkt mir etwas breiter, was ich für meinen Sohn schöner finde.


Dieses Spinnenshirt mag er am Liebsten. Das dunkelblau-gestreifte Shirt hat noch eine Ankerstickerei, die ich leider vergessen habe zu fotografieren. Ein paar Shirts habe ich noch zugeschnitten da liegen. Anschließend werde ich dann erstmal Hosen nähen um dann noch ein paar Shirts machen, die Schnitttechnisch vielleicht etwas aufwändiger sind. Aber erstmal musste ein Grundstock her....

Habt ihr noch Vorschläge für Hosenschnitte? Ich mag meinem bald 5 Jährigem keine Pumphosen mehr nähen. Gerne dürfen es auch Schnitte sein, die für feste Stoffe ausgelegt sind. Hose Bo von Farbenmix werde ich jetzt für ihn nähen. Außerdem habe ich den Schnitt Raphael von Piechens. Kennt ihr noch Ähnliche?


LG Ramona

Kommentare:

  1. Die Shirts sind toll. Besonders mit der Stickerei.
    Die Hose von Schnabelina ist super. Ich nähe die gerne ohne Knieabnäher und mit Dehnbund aus Jeans. Sie ist eher schmal geschnitten und so pur auch mit Taschen schnell genäht. Bei mir reicht eine alte Jeans für eine neue Kinderjeans (Gr. 36 wird etwa bis Gr. 116 oder 122 reichen).
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Martina. Stimmt den Schnitt habe ich auch aber ganz vergessen. Danke für deinen Tipp! LG Ramona

      Löschen
  2. Hallo Ramona
    Wie lustig, dass du auch auf Hosenschnitt Suche bist :-)
    Ich will mich erstmal an den ottobre schnitten versuchen, da ich da einige habe und ich keine weiteren Schnitte / Ebooks kaufen möchte. Aber ich werde das farbenmix Schnittmuster im Kopf behalten.
    Die Shirts sind klasse, und dein Plan erst einen Grundstock zu nähen, klingt gut.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria, ich bin gespannt auf deine Hosen. Vielleicht werde ich dann auch den ein oder anderen Schnitt aus der Ottobre machen, wenn ich bei dir die Passform sehen kann ;-). LG Ramona

      Löschen
  3. Oh, die konnte ich ja schon bei Instagram bewundern;))) wirklich total schön, vor allem mit der Stickerei, da bin ich schon etwas neidisch;)))
    An Hosen könnte ich dir die Chino von FeeFee empfehlen, die hab ich auch schon oft genäht, in kurz und in lang :)))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar und den Hosentipp. Den werde ich mir direkt mal anschauen. LG Ramona

      Löschen
  4. Ohja, an die T-Shirt Produktion muss ich auch noch. Die von Dir sehen prima aus :)
    Schau mal beim Blog Made for Motti vorbei. Da gibt es seit kurzem ein Freebook für eine Kinderjeans. Ich weiß gerade nur nicht, bis zu welcher Größe die geht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen