Samstag, 12. März 2016

12 von 12....

Immer schon wollte ich mal mitmachen. An diesem für uns besonderem 12.3. habe ich endlich ans fotografieren gedacht...


Heute morgen begann der Tag sehr früh. Die wilde Hummel hatte auch an ihrem Geburtstag keine Gnade und weckte mich um 5.30 Uhr. Bis 6.00 Uhr konnte ich sie im Bett halten, aber dann hieß es aufstehen und anziehen und na klar runter zum Geschenke auspacken...
Wie bei vielen Einjährigen war auch bei uns erstmal das Papier deutlich spannender ;-)
Anschließend Geburtstagsfrühstück und mit Geburtstagskuchen, das erste Mal etwas Süßes für die Mini. Oh Wunder, es schmeckte nicht!!! Sie wollte lieber ihr bekanntes Müsli!
Nachdem wir gefrühstückt und eine runde zur geliebten Frederik Vahle CD getanzt haben war die kleine wilde Hummel um 10.00 Uhr bereits wieder reif fürs Bett.
Nach der Mittagsruhe gings raus...
Wir haben uns an Farben erfreut...
Sind Tieren begegnet und die Jüngste hat nochmal ein Nickerchen gemacht...

Wieder zu Hause gab es Mittagessen und anschließend eine Ruhezeit für mich, während die Kinder gespielt haben...
Anschließend Kuchen gebacken für morgen...
Noch ein bisschen mit der wilden Hummel und ihren Geschenken gespielt während die anderen Beiden ins Rollenspiel abgetaucht sind...
Dann noch Abendbrot und ab ins Bett. Schlaf gut Geburtstagskind...

Mehr 12 von 12 gibt es hier.

LG Ramona

P.S: Die eigentliche Geburtstagsfeier wird morgen nachgeholt, sofern nicht wieder einer von uns einen Fieberrückfall hat. Seit 1,5 Wochen ist hier Ausnahmezustand und wir wünschen uns endlich den Alltag zurück. Aber jetzt geht es langsam aufwärts...





Kommentare:

  1. Was für ein erlebnisreiches 12 von 12. Deine kleine schläft noch oft oder? Ich bin sehr froh das unsere jetzt einmal mittag schläft und dafür aber 2-3 Stunden. Nur wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, klappt das so nicht. Dann schläft sie auch mehrmals am Tag.
    Ich bin sehr gespannt wie das mit der Zeitumstellung läuft, dann ist der Rhythmus wieder durcheinander :-(
    Ich wünsche dir eine gute Woche
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ja unsere Kleine schläft noch zwei Mal, was einfach damit zusammenhängt, dass es bei uns mittags sehr unruhig ist. Da müssen wir die Große und den Mittleren abholen. Am Wochenende fänd ich einen Mittagsschlaf angenehmer. Unter der Woche finde ich es so für uns die beste Lösung. Morgens schläft sie eine Stunde. d.h. ich habe eine Stunde "kinderfrei" und kann viel schaffen und dann schläft sie nochmal nach dem Mittagessen, was auch super ist, weil das die Ruhezeit auch vom Mittleren ist. Naja mal schauen, wie es nach der Zeitumstellung ist. Ich ahne fürchterliches :-( lg und auch eine gute Woche

    AntwortenLöschen
  3. ohgott wie süß <3 nachträglich noch alles Liebe zum geburtstag für die Kleine!

    AntwortenLöschen