Dienstag, 5. Januar 2016

Mit neuen Sachen ins neue Jahr 2016...

Auch, wenn das Jahr schon ein paar Tage alt ist, wünsche ich euch von Herzen alles Gute für das was da so auf euch zu kommt.Vorallem aber Gesundheit und viel Zeit mit euren Liebsten. 

Wir hatten die letzten Tage wirklich viel Familienzeit und haben das sehr genossen. Auch meine Nähzeit ist nicht zu kurz gekommen und so konnte ich einige Sachen nähen.

Den Anfang macht in diesem Jahr eine gefütterte Cordhose für den Sohnemann. Das wollte ich schon lange mal ausprobieren und dank der super Anleitung von Rosi (Schnabelina), war das auch gar kein Problem und es wird auch noch mindestens eine weitere Hose dieser Art folgen. 

Genäht habe ich sie nach dem Jumpsuit Schnittmuster von Schnabelina und dank des Hinweises im Ebook in der Breite eine Nummer kleiner gewählt. So ist es eine 98/104 geworden. Außen Cord und innen Jersey hat super geklappt!

Die innenliegenden Bündchen finde ich super, da einfach nichts hochrutscht!
Außen habe ich Leder-Knieflicken in Sternenform appliziert, damit die Hose nicht allzu schnell durchgerutscht ist.

Und hier noch die Rückenansicht und die Taschen.


Dem Sohnemann gefällt die Hose richtig gut und sie war schon ein paar mal im Einsatz!!!


Ich wünsche euch einen tollen und guten Start ins Jahr. Bei uns beginnt heute wieder ein bisschen der Alltag, mit dem Kindergarten des Sohnemanns.

LG Ramona





Kommentare:

  1. Liebe Ramona,
    das ist aber eine supertolle Hose geworden! Die würde ich der kleinen Zeitspielerin auch sofort anziehen :-)
    Danke für's Verlinken bei Cord, Cord, Cord!
    Viele liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mara, danke für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich, dass es mit Cord,Cord,Cord weitergeht. LG Ramona

      Löschen
  2. Hallo Ramona
    Eine tolle cordhose! Die verstecken Bündchen sind genial und jetzt auch wirklich zu gebrauchen, es ist kalt geworden.
    Ich wünsche euch einen guten Start in den Alltag.
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria, ich mag die versteckten Bündchen auch sehr. Bei uns ist es allerdings immer noch sehr mild. Im Gegensatz zum restlichen Deutschland haben wir es hier bei uns im äußersten Westen noch guten +8 Grad. Noch nicht mal Nachtfrost gibt es. Ein echt verrückter Winter. Einen Vorteil hat das ganze aber. Ich musste noch nicht einmal Scheibe kratzen am Morgen. Mal schauen, ob sich das diesen Winter auch noch ändert. Zum Wochenende soll es hier schon wieder zweistellig werden. LG Ramna

      Löschen
  3. Die Hose sieht echt schick aus und mit den Knieflicken wird sie ja bestimmt lange halten ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina, danke für deinen lieben Kommentar. Ich hoffe, dass die Hose so länger hält. Ich hoffe, mein Plan geht auf. LG Ramona

      Löschen
  4. Die Lederappli peppen die Hose richtig toll auf!
    Ich muss unbedingt noch gefütterte Cordhosen nähen für alle Mäuse :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uli, mach das. Diese Hose wird sehr geliebt, weil sie so kuschelig ist. Ich muss dringend nochmal eine machen. LG Ramona

      Löschen
  5. Die Hose ist richtig cool. Ich finde Cordhosen super und dann auch noch gefüttert, bestimmt schön kuschelig warm, auch bei 10 Grad ;))) An den innen liegenden Bündchen verzweifle ich immer obwohl ich die so toll finde :/
    LIebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, danke für deinen Kommentar. Schau mal in die Anleitung von Rosi. Danach hat es bei mir auch geklappt. Vorher war das bei mir auch eher immer ein krampf. Aber mit der Anleitung geht es super! Kuschelig sind sie allemal. LG Ramona

      Löschen
  6. Die versteckten Bündchen Muss ich auch mal nähen... Werde mir das Tutorial auch mal anschauen, denn ich hab absolut keinen Plan wie man das macht :D

    AntwortenLöschen