Samstag, 29. August 2015

This is not okay oder Gesicht zeigen!!!

Groß erzählen muss ich jetzt wahrscheinlich  nichts mehr. Die tolle Aktion wurde von Susanne (mamimade) ins Leben gerufen und sie spricht mir damit aus der Seele. Wer nicht weiß worum es geht, klickt doch mal schnell rüber.

In Sachen Ernährung gehen inzwischen viele den nachhaltigen Weg und achten nicht nur auf ihre Ernährung, sondern auch darauf wo es herkommt. In Sachen Mode habe ich jedoch das Gefühl, dass viele doch auf die günstigen uns allen bekannten Ketten zurückgreifen. Dabei hat sich so viel auch in Sachen fairtrade und nachhaltige Kleidung getan. So viele tolle kleine und größere neue Labels etc. 

Wir haben uns schon vor einiger Zeit sehr viele Gedanken dazu gemacht, was und wo wir kaufen. Denn ehrlich mal eben drei Kinder und zwei Erwachsene ausschließlich nachhaltig und fair einzukleiden ist kaum erschwinglich und so haben wir vier Quellen. Zum einen kaufen wir gebrauchte Kleidung (hier gerne auch von Ökomarken aber nicht nur), ich nähe :-), wir beziehen tatsächlich auch ein paar Dinge von den bekannten Ökolabels neu oder wir tauschen die Kinderkleidung im Freundeskreis. So kommen wir sehr gut klar!

Aber nun zu meinem Beitrag. Als ich von der Aktion las war klar "Ich will mitmachen!" Das heißt aber auch ich muss Gesicht zeigen und zwar hier im Blog! Bisher kennt ihr mich ja nur "kopflos" und daran sollte sich eigentlich auch nichts ändern. Aber manchmal muss man eben Gesicht zeigen!!!





Genäht habe ich das Jerseykleid "Ella" von pattydoo mit Amerikanischem Ausschnitt. Den Stoff habe ich im örtlichen Stoffgeschäft gekauft. 









Wer jetzt noch mitmachen möchte muss schnell sein. Stichtag ist morgen!

Liebe Susanne, vielen Dank für die Idee und die viele Zeit und Arbeit, die du investierst. Bitte sucht dir einfach eins der Bilder aus.

Euch allen ein schönes Wochenende

LG Ramona

P.S.: In Zukunft wird es aber eher wieder "kopflose" Bilder geben. So ganz kann ich mich nicht an mein Gesicht im Blog gewöhnen ;-)

Montag, 24. August 2015

Start in die Herbstgarderobe...

Gestartet bin ich in die Produktion der Herbstgarderobe für meine drei. Vorgenommen habe ich mir, ganz viele Schnittmuster aus der Ottobre zu verwenden bzw. Schnittmuster, die schon länger nicht mehr zum Einsatz kamen, obwohl diese für gut befunden wurden. Denn ich habe wirklich seeeeehr viele!

Vor ein paar Tagen bin ich dann die ganzen Hefte mit meinen Kindern durchgegangen und habe Pläne gemacht.

Den Anfang macht ein Shirt für den kleinen Mann aus der aktuellen Ottobre





Dem Sohnemann hat auch der Stoff so gut gefallen, dass wir den direkt geordert haben. Ich freue mich riesig darüber, dass es nun auch Stoffdrucke mit den wunderschönen Zeichnungen von SUSAlabim gibt. Ihre Stickdateien fand ich schon immer sehr schön, nur fehlte mir immer die passende Stickmaschine dazu ;-(

Das Shirt habe ich wieder nach eigenen Vorstellungen zusammengenäht, denn Ottobreanleitungen sind für mich immer noch ein einzigses Rätsel. Vielleicht blockiere ich aber auch sobald ich diese Anleitungen lese. Das Shirt sitzt so wie es jetzt ist gut, allerdings konnte ich keine Sicherungsnähte im Schulterbereich machen, sonst hätte der Kopf nicht durchgepasst. Scheint also doch nicht so ganz richtig zusammengesetzt zu sein ;-)


Für meinen 98cm großen Jungen habe ich auch Gr. 98 genäht und es ist noch Platz zum wachsen.

So soll es sein. Euch einen schönen Tag und einen guten Wochenstart.

LG Ramona

verlinkt bei Kiddikram und made4boys


Dienstag, 18. August 2015

Turnbeutel zum Kitastart...

Hier in NRW hat ja die Schule bzw. der Kindergarten wieder begonnen und so bekam ich vor ein paar Tagen die Anfrage für einen kleinen Jungen einen Turnbeutel zum Kitastart zu nähen.

Wie für die meisten kleinen Jungs, sind auch bei diesem Autos hoch im Kurs und so ist dieser Beutel entstanden





Besonders groß sollte er nicht sein. Er sollte nur Platz bieten für T-Shirt, Turnhose und Schläppchen. Ich denke, dass konnte ich gut erfüllen und so hoffe ich, dass der Turnbeutel dem Autofan gefällt.

Liebe Grüße
Ramona

verlinkt bei kiddikram, made4boys , handmade on tuesday und dienstagsdinge

Stoff aus dem örtlichen Nähgeschäft!

Sonntag, 16. August 2015

Unsere Einschulung....

Ruhig war es hier auf dem Blog. Glaubt mir im privaten sah das ganz anders aus! Nach dem 4. Geburtstag des kleinen Mannes kam der große Tag für die große Dame - die Einschulung. Vor einiger Zeit habe ich euch ja bereits unsere Schultüte gezeigt. Nun also das Einschulungskleid.



 


Geworden ist es das Stufenkleid von Lillesol und Pelle
Die einzelnen Bahnen habe ich etwas verlängert. Im Taillenbereich habe ich noch ein Satinband angenäht und unten eine Spitze. Dadurch wirkte es sehr festlich.

Das Wetter war einfach traumhaft schön und dem Tochterkind hat es sehr gut gefallen. Ganz stolz und selbstbewusst ist sie mit ihrem Paten (Schüler aus der 8.Klasse) auf die Bühne gegangen und durch das Sonnenblumentor geschritten. Auf der anderen Seite wurde sie von ihrem Klassenlehrer empfangen. Danach stand schon die erste Unterrichtsstunde an, bevor es dann zum Feiern nach Hause ging. Alles in allem ein wunderschöner Tag!


Hier noch ein Bild von der stolzen Erstklässlerin nach ihrem ersten Schultag. Ihr Ranzen ist übrigens von hier und die Applikation ist nach einem gemalten Bild meiner Tochter appliziert worden. Daher ein echtes Unikat und sie ist sehr stolz auf ihren Ranzen. 

Langsam kehrt nun wieder Ruhe ein und wir sehnen uns nun schon nach ein bissl Alltag und Rhythmus.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

LG Ramona

verlinkt wird zu kiddikram, meitlisache und zur Linkparty von Applegrön

Mittwoch, 5. August 2015

Geburtstagsshirt...

Und schon ist es soweit. Der "kleine" Mann wird 4. Ich fasse es nicht!!! Er ist doch gerade erst geboren. Jedenfalls fühlt es sich so an. 

Aber wir haben heute morgen tatsächlich schon 4 Kerzen angezündet und alles nachdenken und grübeln bringt nichts - ja er ist 4!!!

Als ich ihn fragte, ob er ein Geburtstagsshirt möchte, bekam ich zur Antwort: "Ja klar, was soll ich denn sonst anziehen!" :-D

Auf die Frage, wie es denn aussehen soll kam folgendes: "Lila!" Ähm ja und sonst? "Nur Lila!" Aha okay....

Gut ich konnte ihn noch zu einem Flock überreden, welches ich bei Dawanda gefunden hatte.

Nähtechnisch also kein Meisterwerk aber das Kind ist sehr glücklich und ist stolz mit seinem lila T-Shirt in den Kindergarten marschiert.




Den Schnitt habt ihr bestimmt erkannt. Unser Standardschnit das Raglanshirt von Klimperklein in Größe 104 und damit noch ein bissl reichlich. 

Und für alle, die jetzt Sorge haben wegen eines lila Shirts bei einem Jungen. Nein, ich mache mir da gar keine Sorgen und habe damit gar kein Problem und seine Kindergartenfreunde wohl auch nicht. Nein er wird nicht aufgezogen oder deswegen geärgert ;-) Auch nicht bei einem rosa T-Shirt! Für mich ist nur wichtig, dass es ihm gefällt und er es gerne trägt!
Ich habe vor kurem einen Spruch im www gelesen, den ich sehr lustig und zutreffend fand.

"Mein Kind wird zweifarbig erzogen!" 


Jawohl! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! 
Wir feiern dann mal schön!
Euch einen sonnigen Tag 
 
LG Ramona

verlinkt bei made4boys und kiddikram

Dienstag, 4. August 2015

Aus einer Hose eine Neue machen ;-)

Heute zeige ich euch einen Schwung Hosen für die Mini. Alle sind sie entstanden aus zu klein gewordenen Hosen oder Umstandshosen von mir. Für mich der absolute Upcycling Klassiker. Ich habe sie ganz klassisch gehalten. Die Idee mit dem Webband ist von Mara Zeitspieler. Zum kombinieren mit bunten Oberteilen sind die einfach perfekt.


Genäht habe ich Frida vom Milchmonster. In der Breite ist es eine 68 (damit der Stoffwindelpopo noch reinpasst) und in der Länge eine 62. Passt so schon ganz gut, sind aber noch etwas reichlich. Da sie aber eh für den Herbst gedacht sind, sind sie also perfekt :-).

Ich wünsche euch einen schönen Tag

LG Ramona



Sonntag, 2. August 2015

Ferienmodus...

Wir sind hier immer noch im Ferienmodus und deshalb ist es auch hier immer noch ein bissl ruhig. Dabei schaffe ich es doch immer wieder auch für längere Abschnitte mal an die Nähmaschine. Das Fotografieren und bloggen dauert nur meist dann etwas....

Dieses Wochenende war ich aber besonders produktiv. Für die Mini gab es einen ganzen Schwung neuer Hosen, die vor allem schon für den Herbst sein sollen. Das Geburtstagsshirt vom dann nicht mehr ganz so kleinen Mann ist auch fertig und das Einschulungskleid braucht auch nur noch ein paar kleine Details. 

Den Anfang macht aber ein kleines Mützchen für die Mini, die dringend eine Neue brauchte.




Das Schnittmuster ist das Knotenmützchen von klimperklein. Den Stoff habe ich passenderweise aus unserem Hollandurlaub mitgebracht.

Euch wünsche ich einen schönen Start in die Woche mit ganz viel Sonne. Die restlichen Sachen zeige ich euch im laufe der Woche. Bis dahin

LG Ramona

verlinkt bei meitlisache und kiddikram