Donnerstag, 30. April 2015

RUMS mit Wickelkleid...

Endlich habe ich es geschafft meine Garderobe aufzufüllen. In den letzten Tagen habe ich vor allem Basic-Shirts genäht. Ganz simpel einfarbig schwarz etc. Braucht Frau ja auch mal ;-)

Außerdem habe ich nochmal ein Wickelkleid nach dem Schnitt von Frau Liebstes genäht. Jedoch wieder die Fake-Version. Leider werden der Schnitt und ich nicht so ganz warm. Irgendwie sitzt er bei mir nicht so richtig. An den Schultern ist irgendwie immer zu viel Stoff, der dann aussieht wie verunglückte Puffärmel an anderer Stelle sitzt es dafür zu eng.

Den Schnitt habe ich erstmal auf Seite gelegt bis ich wieder Muße habe mich dran zu setzten und das ein oder andere umzuändern. Denn ganz aufgeben möchte ich den Schnitt nicht!

So jetzt aber erstmal ein Bild vom letzten Versuch..


Genäht ist es aus blauem Jersey. Die Ärmel waren mal ein selfmade Shirt, welches dann doch fast nie getragen wurde. Ich befürchte, dass es mit diesem Kleid auch so werden wird. Es ist durchaus tragbar aber 100% Wohl fühle ich mich nicht. Es wird wahrscheinlich erstmal im Schrank verschwinden und bei Bedarf dann doch irgendwann für neue Kleidungsstücke verwendet ;-)

Den blauen Jersey habe ich von Aladina und die Blumen sind von Lillestoff.

Auch wenn ich nicht ganz glücklich drüber bin, wandert es heute zu RUMS

LG Ramona

1 Kommentar:

  1. Schade, dass es nicht so richtig passt. Es sieht nämlich total toll aus! Ich hab mich bisher noch nicht getraut, ein Kleid für mich zu nähen. Genau aus diesem Grund. Ich bewunder immer überall die schönen Kleider, aber für mich bin ich da eher unsicher...
    Stoff und Farbkomi gefallen mir auf jeden Fall sehr!! :)
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen