Dienstag, 29. April 2014

Es war einmal.....

eine braune Leinenhose, die nicht mehr getragen wurde. Sie rief förmlich danach eine Hose für den kleinen Herren des Hauses zu werden. So sah sie vorher aus:


Ähm, okay nicht ganz. Ich habe zu spät daran gedacht ein Bild zu machen. So sah sie also nach dem Zuschnitt aus. Und nach ein bissl nähen dann so:


Leider sieht man den Fuchsstoff in den Taschen nicht so gut und auch die Bündchen wellen sich etwas. Aber ich mag sie trotzdem! Hier noch ein Detailbild der Taschen 


Hier sieht man auch die schönen Sterne, die beim Stoffpaket von lauraundben dabei lagen. Vielen Dank dafür!

Die Hose schicke ich jetzt zum 100sten upcycling Dienstag.
Gratulation dazu!!! und zu Kiddikram
 

Ganz liebe Grüße
Ramona

Stoff: Fuchsjersey nach einem design von aennie über lauraundben

Sonntag, 27. April 2014

Im Fuchsfieber....

Ich bin ein großer Fan von aennis Fuchs. Ich fand ihr Fuchsfreebie schon super, aber als ich las, dass es den Fuchs dann auch bald als Stoff geben sollte, war klar, dass ich wir den brauchen!!! Also sofort hier vorbestellt und dann auch sehr schnell bekommen. Aennis Beispiele gefielen mir alle total gut. Und eins musste ich gnadenlos nachmachen *hust* - Der Jersey-Sonnenhut von baby5 aus Fuchsjersey gefiel mir so gut, dass der kleine Herr des Hauses jetzt auch Einen hat.



An dieser Stelle kommt dann auch der noch der nicht gezeigte Body. Der musste natürlich auch sein!


Sorry für die schlechte Bildqualität aber leider war es bei dem Wetter nicht besser möglich.
 
 Es gibt glücklicherweise noch reichlich Fuchsstoff. Da wird noch einiges folgen...
Hier ein kleiner Vorgeschmack. Auflösung kommt dann morgen....


LG Ramona

Freitag, 25. April 2014

Es geht los....

Jetzt schreibe ich also meinen ersten richtigen Post und eigentlich sollte er ganz anders aussehen. Geplant hatte ich einen Rock zu zeigen für ein kleines Mädel, dass bald ihren 3. Geburtstag feiert. Aber die Sonne hat mich zu sehr gelockt und ich musste einfach raus. So liegt er nun halb fertig auf meinem Nähtisch.
Also zeige ich euch einfach, was ich gestern genäht habe. Der kleine Herr des Hauses brauchte nämlich dringend neue Bodys. Spätestens seit heute sind Langarmbodys dann doch nicht mehr so nötig. Also schnell mal die Restekiste durchgewühlt und ein paar Regenbogenbodys nach dem Schnitt von Schnabelina genäht. Alle sind in Größe 92 und damit noch ein wenig reichlich. Aber sie sollen ja auch halten, nech ;-). Und jetzt das erste mal Bilder einstellen..... Trommelwirbel.......







Jippieh, hat geklappt! Okay das Fotografieren und Zurechtschneiden üben wir ich noch. Ich gelobe Besserung! Beim nächsten Mal wird auch vorher gebügelt *hust*. Einen hätte ich noch, aber den zeige ich euch ein anderes Mal.

So jetzt werde ich mich noch mit bloglovin und google+ beschäftigen. Das ist für mich alles totales Neuland. Habt also ein wenig Geduld mit mir....

Bis hoffentlich ganz bald 
Ramona

Ach ja, ich kann ja jetzt auch direkt mal verlinken zu made4boys. Ist schließlich alles für den kleinen Herren des Hauses ;-) 

Stoff: Restekiste (Lillestoff und Michas Stoffecke, Bündchen zum Teil Sanetta und vom örtlichen Nähladen)
Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina
 

Donnerstag, 24. April 2014