Sonntag, 21. Dezember 2014

Sonntagsfreude am 4. Advent...

Endlich Ferien....

Am Freitag haben wir mit dem Weihnachtsspiel meiner Kinder im Kindergarten die Ferien eingeläutet. Jetzt freuen wir uns auf einige ruhige Tage. 

Im Kindergarten haben meine Kinder über die gesamte Adventszeit Weihnachtsgärtchen gestaltet, die jetzt auf unserem Jahreszeitentisch Platz gefunden haben.


Das Gärtchen meines Sohnes. Josef mit großem Hut. Daneben Maria und davor ein kleines Lämmlein alles aus Knete gestaltet. Nach jedem Adventssontag haben die Erzieher noch ein Kleinigkeit  dazu gelegt. Einen Zweig, einen Edelstein und ein Schneckenhaus.
 

Das Gärtlein meiner Tochter. Hier sieht man das Schneckenhaus etwas besser. Natürlich fehlt noch das Jesuskind. Das kommt am heiligen Abend dazu. Die Erzieher haben jedem Kind ein Jesuskind geknetet und in eine Nussschale gelegt. Das werden wir den Kindern an Heiligabend dazu legen.


 So sieht unser Jahreszeitentisch bisher aus. In der Mitte seht ihr meine sehr geliebte Krippe, die ich mal von einer Studienreise aus Bethlehem mitgebracht habe. Sie ist aus Olivenhaus gefertigt. Links und Rechts die Gärtchen und im Hintergrund ein Aquarellbild meiner Tochter. Um die Krippe herum liegen Edelsteine und zwei Silbersterne hängen an den Gärtlein. Maria ist noch auf dem Weg durch unsere Adventsspirale und wird Heiligabend in der Krippe ankommen und dann natürlich das Jesuskind bekommen. Dann kommen auch noch die Hirten dazu. Die Könige kommen bei uns erst am Tag der Heiligen drei Könige. Es werden zum Fest noch Blumen und Kerzen dazu kommen. 

Euch wünsche ich einen wunderschönen 4. Advent.

LG Ramona

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen