Freitag, 2. Mai 2014

Mein erstes Mal....

Leder!!! Lange habe ich mir immer wieder das Puschen E-book von klimperklein angeschaut. Aber lange eben nicht getraut. Vor einigen Tagen habe ich es dann doch gewagt. E-book bestellt und auch direkt mutig Leder bei Manu-Faktur geordert. Okay ich habe nur kleine Zuschnitte bestellt, weil ich erst mal Kleinigkeiten Schlüsselband etc nähen wollte. Für den Fall, dass Leder nähen doch ein Hexenwerk sein sollte *hihi*.

 Dann kam das Leder und ich habe mutig meine 6-Jährige Tochter vorgeschickt. Sie wollte unbedingt ein Armband für ihre Freundin zum Geburtstag nähen und mangels Gurtband habe ich ihr dann vorgeschlagen, dass sie das ja aus Leder nähen könnte. Und wie Kinder nun mal so sind, die machen einfach!!! 

Oh Wunder, oh wunder das ging sogar total gut und laut meiner Tochter "babyeinfach" (Zitat). Das konnte ich natürlich nicht auf mir Sitzen lassen und so wagte ich mich dann doch an das E-book. Jetzt ärgerte ich mich natürlich, dass ich nur kleine Zuschnitte gekauft hatte *kopfschüttel*. Also habe ich gebastelt. Herausgekommen sind bunte Puschen für den kleinen Herren des Hauses. Und ganz ehrlich - es hat nicht weh getan und dank des toll geschriebenen E-books war es auch fast "babyeinfach" um es mit den Worten meiner Tochter zu sagen.

So jetzt aber endlich auch ein Bild...


Leider passen sie noch nicht ganz. Ein bissl groß sind sie noch. Ich bin aber sehr zufrieden damit. Sorry mal wieder für das nicht gerade tolle Bild. Aber das Wetter ist leider mehr als besch*

Ganz liebe Grüße

Ramona

P.S.: Das Armband meiner Tochter und auch den Rock, den ich schon vor einigen Tagen zeigen wollte, hat meine Tochter bereits eingepackt.Vielleicht kann ich morgen noch ein Bild machen. 

Die Puschen wandern nun rüber zu kiddikram

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    ich habe mich vor einer Woche auch das erste Mal ans Lederpuschen-Nähen herangewagt und war auch überrascht, wie leicht das geht. Deine Puschen sind sehr schön geworden! Ich find es auch ganz süß, dass die Puschen verschiedene Farben haben.
    Das zweite Paar, das ich für meine andere Tochter nähen werde, wird auch zumindest an den Fersen verschiedene Farben haben, weil meine Lederreste auch nicht mehr ganz reichen.
    Ein schönes Restwochenende wünscht
    Steffi

    AntwortenLöschen